USM

USM ist ein seit 1885 bestehendes Schweizer Familienunternehmen, gegrĂŒndet im bernischen MĂŒnsingen als Metall- und Schlosserbetrieb von Ulrich SchĂ€rer. Daher die Firmenbezeichnung USM – Ulrich SchĂ€rer MĂŒnsingen. Unternehmenssitz und Werk haben bis heute ihren Stammsitz in MĂŒnsingen.

 

Aus dem seinerzeitigen Handwerksbetrieb ist einer der berĂŒhmtesten LeuchttĂŒrme des modernen Möbel- und Einrichtungsdesigns – weltweit, im besten Sinne des Wortes. Denn niemand kann sich der Eleganz und FunktionalitĂ€t des in MĂŒnsingen entstandenen modularen Möbelbausystems USM Haller entziehen. Ein Grund dafĂŒr mag sein, dass dieses System, seit 1965 patentiert, auch nach nun fast 60 Jahren den Kern des Begriffs Innovation verkörpert. Deshalb verwundert es nicht, dass USM Haller als Ikone wegweisender Gestaltungskunst, herausragendem Design und quasi unzerstörbarer QualitĂ€t bedeutender Teil der permanenten Ausstellung des Museum of Modern Art MoMA, New York ist. 
 

Entstanden ist das modulare System auf dem Bau: Paul SchĂ€rer, welcher US; ab 1961 in dritter Generation fĂŒhrte, beauftragte den Architekten Fritz Haller mit dem Entwurf einer neuen Fabrik und eines FirmengebĂ€udes. Haller setzte dabei auf ein modulares Stahlrahmen-Konstruktionssystem mit der nötigen FlexibilitĂ€t fĂŒr bauliche Erweiterung. Gleichzeitig entwickelten Haller und SchĂ€rer ein Möbelbausystem, welches an die ModularitĂ€t des neuen GebĂ€udes angepasst war. Dieses Mobiliar basierte nicht auf einzelnen MöbelstĂŒcken, sondern auf einem System anpassbarer, neu arrangierbarer Stahlmodule. Das HerzstĂŒck des Systems war die raffinierte und patentgeschĂŒtzte Kugelverbindung. Obwohl das Möbel fĂŒr die Verwendung in den eigenen BĂŒros konzipiert worden war, erregte es schnell hohe Aufmerksamkeit. 1969 wurde die Möblierung fĂŒr die Bank Rothschild, Paris, eingesetzt. Dieses Projekt bildete der Beginn der Serien-Produktion und des internationalen Siegeszugs von USM Haller. Weitere Innovationen folgten: Tische, Schreibtische oder die Kollektion Kitos. 

 

USM ist seit rund 20 Jahren ein WeltmarktfĂŒhrer in Design und Umweltschutz. 2007 wurde das Unternehmen mit der Greenguard-Zertifizierung ausgezeichnet. Es bescheinigt, dass die Produkte geringe chemische Stoffe und Partikelemissionen aufweisen und damit zur Reduzierung der Luftverschmutzung von InnenrĂ€umen beitragen. Die Möbel von USM waren die ersten Produkte aus Europa, die die strengen QualitĂ€tstest – mit Bravour – bestanden. Vertreten wird USM Haller im Berner Oberland durch Anliker home Thun.

Für diese Kategorie haben wir leider kein Produkt in unserem Online-Shop. Kommen Sie bei uns im Geschäft vorbei – wir beraten Sie gerne zum gesamten Angebot.